Chronik

 

Zur Geschichte unseres Vereins (1876 - 2015):

 

In Hemhofen wurde, wie in allen Landesteilen, schon bald nach Gründung der großen Bünde, wie Turner-, Schützen- und Sängerbund, ein Gesangverein ins Leben gerufen. Im „Evangelischen Pfarrbuch“ heißt es: „1876: In dieser Zeit Gründung eines Gesangvereins durch Lehrer Schmidt“. Leider gibt es für die ersten Jahre keine Protokolle. Die Nachwirkungen des Börsenkrachs von 1873 stoppten wohl viele Aktivitäten. Nachdem der Gründungsvater, Lehrer Andreas Schmidt, verstorben war, hat sein Nachfolger, Hans Holl, das kulturelle Leben in Hemhofen geprägt. 42 aktive Sänger konnten bei ca. 550 Einwohnern am 1.4.1901 das erste Lied einproben.

 

Das war dann auch die Wiederbelebung des Vereins. Alles braucht seine Zeit!

 

Übrigens, in der ersten Satzung von 1927 war das Vereinsziel noch mit „Pflege des Gesangs (Männerchor und gemischter Chor)“ angegeben! Allerdings war die FIDELIA bisher immer ein reiner Männerchor. In den letzten Jahren sank die Zahl der aktiven Sänger immer schneller. Zunächst konnte man noch vom 4- auf 3-stimmigen Gesang ausweichen. Mit dem Unterschreiten von 10 Sängern war kein Chorauftritt mehr möglich. Es bildete sich eine kleine Gruppe, die „Hemhöfner Sänger“, die fränkische Lieder erklingen läst. Auch diese Sängerschar wurde kleiner und kann nun nach dem Tod des Sangesfreund Erwin Lang nicht mehr auftreten.

 

 

Der Verein steht kurz vor der Auflösung (2015):

 

Fast 140 Jahre nach der ersten Erwähnung sah der Verein nach vielen vergeblichen Bemühungen um eine Wiederbelebung des Chorgesanges keine Möglichkeit einer Weiterführung der FIDELIA. Die Vorstandschaft wurde in der Jahreshauptversammlung vom 25.1.2015 mit den Vorbereitungen zur Auflösung beauftragt.

 

„Sollen wir nicht doch noch mal einen allerletzten Versuch zum Weiterbestand unserer FIDELIA unternehmen?“ Das war Thema des nächsten Treffens der 9 ständigen Teilnehmer beim FIDELIA-Stammtisch. Nach zunächst mehrstimmigem „Das nutzt doch nichts – Das haben wir doch alles schon versucht“ wurde beschlossen, bis zum nächsten Treffen in 14 Tagen zu „hirnen“.

 

 

Die Wende durch Gründung des Kinder und Jugend Chores (2015):

 

Das Ergebnis stand wenig später im Mitteilungsblatt der Gemeinde auf der ersten Seite: „Ein Ende …. kann ein neuer Anfang sein!“ Die Idee dahinter war natürlich vor 15 Jahren auch schon mal beleuchtet worden, aber … siehe oben! Außerdem war auch das Chorangebot der 1990 gegründeten Musikschule mit 3 Kinderchor-Ensembles nicht so angenommen worden, wie die Väter sich das vorgestellt hatten.

 

Trotzdem: Jedes Ding hat seine Zeit. Es sollte einen Versuch Wert sein. Die FIDELIA möchte den Aufbau eines Kinder- und Jugendchores unterstützen.

 

Schon 3 Wochen später konnten die Bewohner der Gemeinde wieder auf der ersten Seite des Mitteilungsblatts den Erfolg des Aufrufs nachlesen. In Sandra Ruß hat die FIDELIA eine junge Musikerin gefunden, die engagiert ein solches Projekt durchziehen will. Die „alten“ Herren unterstützen im Hintergrund und für die Aufbauphase finanziell. Da unser Klavier schon als Dauerleihgabe in der Musikschule stand, die Chorleiterin an der Musikschule unterrichtet und die Chorproben dort für beide Seiten förderlich sind, führten wir entsprechende Gespräche. 1. Bürgermeister Ludwig Nagel, 3. Bürgermeister Reimer Hamm und der Leiter der Musikschule, Erich Koch stimmten unserer Idee zu. 8 interessierte Kinder mit ihren Eltern kamen am Freitag, den 17.4. in die Musikschule um sich zu informieren.

 

Nach den Schulferien wurde mit Montag ein geeigneter Probentag gefunden. Mit 14 Chormitgliedern konnte es losgehen. Nun standen auch schon die ersten Auftritte fest. Ein Kinder- und Jugendchor FIDELIA war aus der Taufe gehoben.

 

Am 14.September 2015 zum Kameradschaftsabend des Männergesangvereins FIDELIA fand der erste Auftritt unter begeistertem Applaus der FIDELIA-Familie statt. Ein toller Erfolg unserer Chorleiterin Sandra.

 

Jeder kann sich denken, wie die Gesichter der Initiatoren zurück strahlten.

 

Nun folgten:

  • Auftritt beim Weihnachtskonzert der Gemeinde Hemhofen
  • Kleinauftritt von 3 Kindern aus dem Chor (8-9 Jahre alt) bei der Weihnachtsfeier des Obst- und Gartenbauvereins. Diese Feier wurde auch von den Hemhöfner Sängern begleitet. Es folgt die

  • Weihnachtsfeier der FIDELIA am 18. Dezember 2015

 

Wieder voll auf Erfolgskurs mit dem Kinder und Jugend Chor Felicitas Fidelis (2016):

In der Jahreshauptversammlung am 24.Januar 2016 wurde die Integration der neuen Gruppe besiegelt und zugleich der neue Name "Felicitas Fidelis" für den Kinder und Jugend Chor gefunden. Eine Satzungsänderung war erforderlich und ist bereits erfolgt.